Afelia mit Koriandersamen

Koriandersamen: Eine seltene Starrolle spielt er in Afelia, einem in Zypern und Griechenland beliebten Schmorgericht. Die Zubereitung von Afelia ist vielleicht die Gelegenheit, dieses Gewürz kennen zulernen.

Zutaten:

1

kg

gewürfelte Schweinelende in

250

ml

Rotwein

2

EL

zerstoßenen Koriandersamen
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Fleisch 4 – 24 Stunden lang marinieren.

Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in Mehl wälzen.

In Olivenöl anbräunen, dann die Marinade mit so viel Wasser dazugeben, dass das Fleisch davon bedeckt ist.

Deckel auflegen und 45—60 Minuten garen; dabei den Deckel gegen Ende der Garzeit abnehmen, falls die Sauce ein wenig einkochen soll.

Machen Sie sich dabei auf eine Duftschwade gefasst, die nach Glühwein und Schmorbraten riecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.